Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Kindergeburtstage »» Mottopartys

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

für jede Jahreszeit

Mottopartys

Vorbereitungen

Einladungen

Geschenke

Spiele & Snacks

Krisen meistern

Partysnacks

 

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

01.05.2018

Lange Wochenenden: Medien kreativ nutzen - und auch abschalten

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Das große Ritterspektakel

Aus mit Krepppapier umwickelten Stöcken bastelte ich "Lanzen" und kurze "Schwerter" mit denen dann die Ritterprüfungen bewältigt wurden. Wir spielten Kegel umreiten (ein Parcours aus Plastikkegeln musste mit Schwert in einer Hand und Pferd (Besen) zwischen den Beinen bewältigt werden und alle "Feinde" umgeritten oder mit dem Schwert "gefällt" werden.

Dann musste ein an der Decke aufgehängter Ring mit der Lanze in "Vollem Galopp" aufgespießt werden. Dem wilden Drachen (ein Drachenkopf mit ausgeschnittenem Maul auf einer großen Pappe) mussten Äpfel (Bälle) in den Mund geworfen werden.

Beim Zweikampf musste man sich gegenseitig die am Knöchel befestigten Ballons zertreten. Nach dem großen Ritterschmaus (Nudelsalat mit Bratwürstchen) wurden alle Kinder vom Hausherren (meinem als Ritter verkleideten Mann) zum Ritter geschlagen und durften zum Abschied noch einen Helm aus Pappstreifen und Krepppapier basteln.

Außerdem gab es für jeden eine Urkunde und natürlich durfte die gebastelte "Ausrüstung" mit nach Hause genommen werden.

Das Fest machte allen Riesenspaß und die zwei Tage Vorbereitung (Schilder ausschneiden, Stöcke umwickeln, Drache malen und Pappstreifen schneiden) war es allemal wert.

Dieses Jahr feierten wir eine Tierolympiade mit gebastelten Tiermasken, Spielen (Eierlauf, Dreiradwettfahren, Bonbonschnüre aufwickeln, Wurst schnappen) und einer wilden Wasserballschlacht. Auch dieses Fest war ein voller Erfolg, obwohl es nicht so viel Vorbereitung kostete.

Das Problem bei beiden Themenpartys war nur, das das Wetter gut sein sollte (außer man hat wie wir eine Lagerhalle zum Toben).

Viel Spaß beim Vorbereiten und Feiern wünscht

Heike Paul

Wenn Sie etwas überlegen, fällt Ihnen sicherlich auch etwas ein. Wenn Sie eine drollige Idee haben, freuen wir uns auch über Ihre Anregungen. Oder haben Sie ein anderes Themenfest gefeiert? Wir freuen uns über Ihren Bericht oder Ihre Tipps! Schreiben Sie an die redaktion@hoppsala.de.

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Mottopartys

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Das bunte Lexikon der Kinderfragen

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz