Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Kindergeburtstage »» Mottopartys

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

für jede Jahreszeit

Mottopartys

Vorbereitungen

Einladungen

Geschenke

Spiele & Snacks

Krisen meistern

Partysnacks

 

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

13.02.2018

Fasten 2018: Mehrheit verzichtet auf Süßes

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Kindergeburtstag - Formel-1-Party

Eine rasante Formel-1-Geburtstags-Party ist genau das richtige für kleine Rennfahrer. Unsere Leserin Friederike Goerigk hat sie ausprobiert und sich bei den Kids die Pool-Position gesichert!

 

Einladungen

Schneidet aus bunten Pappkartons unterschiedliche Flitzer aus. Der Einladungstext könnte wie folgt lauten:

Lieber Tom,
ich lade Dich am 13. September zum Großen Preis von Julian ein. Komm um 15:00 Uhr zum Boxenstop in die Musterstraße 13. Nach der Siegerehrung um 18:00 Uhr gehen die Lichter hier aus und du kannst wieder nach Haus.

Weitere Tipps für rasante Einladungen:


 

Deko

Um ein wenig Rennflair in die eigenen vier Wänden zu zaubern, könnt ihr die Wohnung mit Formel 1 Postern, Fahnen aus einem Laken und einer Holzstange, Formel 1 Flitzern aus Pappe und einer Rennstrecken dekorieren.

Einfache Becher können mit einem kleinen Rennautos beklebt werden. Schreibt einfach die Namen der Geburtstagsgäste auf die Autos, so finden die Kids ihren Becher immer wieder. Am Ende dürfen sie den Becher mit nach Hause nehmen und haben so ein tolles Andenken an die Party!

Wir haben hier noch einen tollen Tipp für eine pfiffige Strohhalmdeko.

 

Essen

Natürlich braucht man auch die passende Mahlzeit. Aus einem einfachen Kastenkuchen könnt ihr ein Auto. Große Lakritzschnecken dienen als Räder.

Vielleicht findet  ihr zufällig kleine Auto-Backförmchen für leckere Muffins. 

Dazu gibt es leckere Rennfahrer-Bowle. Füllt einfach ein rotes Getränk (z.B. Blutorangensaft) mit Mineralwasser auf, das ist erfrischend und lecker! Genau das richtige für die tüchtigen Fahrer.

Abends gibt es dann zünftige Boxenstop-Hotdogs, die schmecken immer!

 

Spiele

  • Autorennen:

    Befestigt zwei flotte kleine Flitzer jeweils an einem Ende einer langen Schnur. Die anderen Enden werden an einen Stock geknotet.
    Zwei Kinder treten gegeneinander an. Wer schafft es, die Schnur als erstes über den Stock aufrollen. Aber Vorsicht: Das Auto sollte dabei fahren.

  • Fahnen basteln:

    Für fetzige Ferrari-Fahnen braucht ihr weißen Stoff und einfache Holzstäbe (die bekommen man günstig im Baumarkt). Mit Stoffmalfarbe können die Kinder den von euch bereits vorgemalten Ferrari ausmalen.

  • Dann kommt der Höhepunkt des Festes - das Bobycar-Wettrennen:

    Das sollte am Besten draußen stattfinden. Grenzt dafür eine Rennstrecke ab. Auch hier treten entweder zwei Kinder oder zwei Mannschaften gegeneinander an. Wer die Strecke am Schnellsten absolviert, hat gewonnen. Wenn ihr schlechte Erfahrungen mit Wettspielen gemacht habt, dann lasst die Kinder die Strecke einzelnd fahren. Für alle gibt es am Ende eine kleine Prämie.
    Vielleicht habt ihr auch noch zwei alte Motorrad-Helme? Schließlich ist so ein rasantes Rennen ganz schön gefährlich… Für die Zuschauer gehört es sich natürlich, ordentlich die Fahnen zu schwenken.
    Um für echte Atmosphäre zu sorgen, könnt ihr auf einer Kassette den Sound eines echten Formel 1 Rennen aufnehmen und abspielen.
    Wenn es richtig warm ist, dann können Sie auch die Sieger-Ehrung nachspielen. Eine Flasche Sprudelwasser in einer Schampus-Flasche sorgt für Stimmung.

  • It sound´s like... Ein rasantes Ratespiel

    In einem echten Formal Eins Rennen gibt es natürlich ganz unterschiede Geräusche: der Start, der Boxenstop, ein Crash, die Siegerehrung und andere. Nehmt unterschiedliche Geräusche auf und lasst die Kinder raten, was sich hinter den Geräuschen verbirgt.

    Um wieder Ruhe ins Spiel zu bringen, könnt ihr folgendes Spiel vorbereiten:

  • Drehscheibe:

    Bastelt eine Scheibe, auf der 6 Felder zu sehen sind: zwei Autos ohne Räder und ohne Auspuff und ohne Fahrer. Auf die weiteren drei Felder malt ihr einen Fahrer, einen Auspuff und ein Rad.
    Auf der Scheibe befindet sich auch ein drehbarer Zeiger. Bereitet Pappstücke vor, wie sie auch auf der Drehscheibe zu sehen sind. Die Kinder drehen die Scheibe reihum.
    Zunächst brauchen sie das Autogerüst, an das sie danach die fehlenden Teile rankleben können. Wer hat das Auto am zuerst fertig?

 

Wenn euch diese Spieltipps noch nicht reichen, dann stöbert ein wenig in unserer Spieleecke.

 

Danke an Friedrike für diesen tollen Tipp. Habt ihr auch eine pfiffige Idee? Schreibt an die redaktion@hoppsala.de – Wir freuen uns auf eure Berichte!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Mottopartys

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

2:1 Eco-Yogamatte zu gewinnen

Im Februar gibt es auf dem Yoga- und Achtsamkeitsblog soham - einfach leben ein richtig paradisisches GiveAway! Mit der Napali Yogamatte „Paradise“ fühlst du dich während der Yogapraxis wirklich ein wenig wie im Paradies! Auf jeden Fall macht es richtig viel Spaß, die Matte auszurollen … Du möchtest mitmachen?




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Mein allererstes Wimmelbuch - Auf dem Bauernhof

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL