Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.08.2017

Fünf Tipps für Eltern zu Computerspielen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Der Duft des Lindenbaums

 

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Ravensburger Buchverlag

 

Genre: Kinderbuch/roman

Thema: Abschied nehmen, Trauer, Traurigkeit, Tod

Alter: 12-18 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3473352837

Preis: 12.00 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Nina ist tot, gestorben vor zehn Jahren, gegen Ende des bosnischen Kriegs. Sie wurde von einer Granate getroffen. Nun erinnert nur noch das unbeachtetes Mahnmahl und das Grab an das damals 12-jährige Mädchen.

Doch ihre Vergangenheit ruht nicht. Elvis, ihr bester Freund, der zu Anfang des Kriegs mit seiner Mutter nach Deutschland geflohen ist, kehrt, mehr oder weniger durch Zufall nach zehn Jahren in seine ehemalige Heimat Sarajevo zurück.

Er erinnert sich an seine Kindheit und an Nina. Als er ihr Mahnmal findet begibt er sich auf Spurensuche. Noch immer ergriffen von ihrem Schicksal besucht er Ninas Mutter, die ihm das alte Tagebuch des Mädchen gibt.

Zehn Jahre alt und an ihn gerichtet. Sie begann mit den mal sorgfältigen, mal schnell hin gekritzelten Notizen, zwei Monate vor ihrem Tod.

Als Elvis liest, wird ihm die verzweifelte Hoffnung auf Frieden, das erschreckende Leben im Krieg, aber auch die typische Verhaltensweise der 12- jährigen Nina und ihr größter Traum bewusst. Nina lebte am Abgrund, im Krieg und doch versuchte sie die missliche Situation in ihren Tagebüchern zu überspielen. Sie schreibt von ihrem Schwarm, von ihren Freundinnen und von ihrem bevorstehenden Tanzwettbewerb,  doch treten immer wieder angsterfüllte Sätze auf, aber sie hörte nie auf zu hoffen.

Der Duft des Lindenbaums ist eine mit authentische, mitreißende Geschichte eines Mädchens, das im Krieg einfach nur leben wollte. Peter Münch verfasste diese packende Geschichte und übernahm echte Fotoaufnahmen von Seiten aus Ninas Tagebuch.

Angela Sandknop

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Original FLEXI-BAR® zu gewinnen!

Auf so-ham.de könnt ihr jetzt den original FLEXI-BAR® inklusive Übungs DVD gewinnen. Das Oktober-Giveaway ist genau das richtige für alle, die Lust haben, ihre Yogapraxis mal etwas zu variieren und die etwas mehr für ihren Rücken tun möchten.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL