Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

13.02.2018

Fasten 2018: Mehrheit verzichtet auf Süßes

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Smon Smon

 

Erscheinungsjahr: 2018

Verlag: Nord-Süd Verlag AG

 

Genre: Bilderbuch

Thema: Freundschaft

Alter: 3-6 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3314104154

Preis: 20.00 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Kennst du das Smon Smon? Es ist ein kleines freundliches Wesen, das auf dem rätselhaften Planeten Gon Gon lebt. Alles sieht dort ganz anders aus als bei uns. Die Früchte, die das Smon Smon so liebt, heißen Ron Ron. Sie sind rund im Gegensatz zu den Lon Lons, die lang aussehen. Mit ihnen kann man sogar etwas verschnüren. Auf dem Planeten gibt es noch andere Bewohner, das sind die Klon Klons. Sie sind klein und kräftig. Aber aufgepasst! Die Wege auf Gon Gon sind ziemlich uneben, und hoppla, fallen die Früchte in eine tiefe Spalte. Da kullern auch die Tränen! Doch die Klon Klons sind schon zur Stelle und packen gleich mit an. So ein Ausflug ist ganz schön anstrengend. Das Smon Smon legt sich erschöpft auf ein Pon Pon zum Schlafen. Dieser ungewöhnliche, aber weiche Schlafplatz hat einen Nachteil: er wächst und zwar ziemlich schnell. Wie gut, dass sich am nächsten Morgen die Flon Flons als Retter in der Not erweisen. Also ist alles nochmal gut gegangen, und das freut auch das andere Smon Smon.

Wie alle Bücher von Sonja Danowski so ist auch dieses spektakulär. Ihr Phantasie-Planet Gon Gon strahlt eine große Ruhe und Harmonie aus. Farbe zeigen nur seine Bewohner und Pflanzen. Sie sind freundlich und helfen sich untereinander. Ihre  Lebensbedingungen wären für uns ungewöhnlich. Es scheint aber ein friedliches Miteinander zu sein.

Die fernöstlich wirkenden Bilder sind von großer ästhetischer Schönheit und lassen Leser und Zuhörer in eine faszinierende Welt eintauchen, die nicht nur optisch sondern auch sprachlich völlig aus dem Rahmen fällt. Wer sich darauf einlässt, wird angeregt, die Geschichte weiterzuspinnen. Die Wortmalereien zeigen auf, wie Sprache umgesetzt werden kann. Für Kinder und Erwachsene ist dies eine schöne Herausforderung, die das Buch noch lange nachwirken lässt.

Barbara Blasum


Autor

Sonja Danowski lebt als Illustratorin und Bilderbuchkünstlerin in Berlin. In ihrer Fantasie bereist sie den Planeten Gon Gon schon seit ihrer Kindheit. Für ihre mit Aquarell kolorierten Zeichnungen wurde Sonja Danowski mehrfach international ausgezeichnet, unter anderem 2013 und 2015 mit dem Golden Island Award des Nami Island International Picture Book Illustration Concours. 2017 gewann sie mit ihrem zuletzt erschienenen Bilderbuch »Kleine Nachtkatze« den Troisdorfer Bilderbuchpreis der unabhängigen Kinderjury.

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

2:1 Eco-Yogamatte zu gewinnen

Im Februar gibt es auf dem Yoga- und Achtsamkeitsblog soham - einfach leben ein richtig paradisisches GiveAway! Mit der Napali Yogamatte „Paradise“ fühlst du dich während der Yogapraxis wirklich ein wenig wie im Paradies! Auf jeden Fall macht es richtig viel Spaß, die Matte auszurollen … Du möchtest mitmachen?




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL