Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Felix.Office

 

Erscheinungsjahr: 2005

Verlag: Coppenrath-Verlag

 

Genre: Lernspiel

Thema: Computer & Medien

Alter: 8-12 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3815734703

Preis: 39.50 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

„Mit Sicherheit den Computer und das Internet entdecken“– Damit wird das neue Felix.Office für Kinder ab sechs Jahren beworben. Wir haben die Software mit Hilfe von Joshua (6) aus Münster getestet. Tomas Rensing, Pressesprecher des Coppenrath-Verlags, kam zu diesem Anlass in die Radaktion, um Joshua fachmännisch mit dem Programm vertraut zu machen.

Immer häufiger sitzen schon Kinder im Kindergartenalter am Computer. Der Hype der virtuellen Welt macht auch bei den Kids nicht halt – kein Wunder, denn im Internet gibt es viele spannende Sachen zu entdecken und zudem bietet es einen Blick hinter die Kulissen des Erwachsenseins. Hier knüpft die  Kinderschutzsoftware Felix.Office an, denn die PC-Programme für Erwachsenen und besonders die Ausflüge ins Internet sind nicht immer kindgerecht…

 

So funktioniert es:

Wer Felix.Office auf seinem Rechner installiert, kann - selbstverständlich Passwort geschützt - für mehrere Kinder individuelle Einstellungen vornehmen. Die auf dem Rechner gespeicherten Daten der Eltern bleiben geschützt - mit dem Klick auf die Felix.Office-Welt öffnet sich ausschließlich diese Oberfläche und legt sich über die gesamte Windowsoberfläche des Rechners. Selbst die betriebstypischen Tastenkombinationen der Tastatur werden automatisch mit Hochfahren von Felix.Office abgeschaltet.

Wenn Joshua an den Computer möchte, loggen wir ihn in das Programm ein und er kann mit seinem Passwort sein persönliches Programm nutzen. Hier werden all seine Einträge und Arbeiten gespeichert, die er bei der nächsten Sitzung wieder bearbeiten kann.

Von der Startseite aus er zwischen sechs Computerwelten wählen:

"KidsInternet" garantiert sicheres Surfen im Internet. Ein eigener Browser gewährt lediglich Zugriff auf positiv geprüfte und "saubere" Seiten. Im "Büro" lassen sich Termine und Adressen verwalten, Texte verfassen und E-Mails versenden und empfangen. Allerdings können nur E-Mails an die von den Eltern freigegebenen Adressen verschickt bzw. empfangen werden. In "Homepage" können die Kinder ihre eigene Homepage gestalten und auch das Programm "Malen" fordert zur Kreativität am Bildschirm auf.

Joshua stürzt sich zunächst auf die Ausmalbilder. „Das finde ich toll“, meint der Erstklässler und verändert die Vorlagen schnell und geschickt in farbenfrohe Gemälde. In kurzer Zeit kreiert er seine eigene Homepage und auch das Schreibprogramm macht keinerlei Probleme. Natürlich faszinieren Kinder in dem Alter auch Spiele! Die drei angebotenen Spiele hat Joshua schnell durchgespielt, aber hinter den Menüpunkten "Spiele" und "Medienspieler" haben die Eltern die Möglichkeit, neue Spiele, Video- und Musikprogramme zu installieren, die sie für ihr Kind als geeignet betrachten.
Auf einen Ausflug ins Internet möchte Joshua nicht verzichten, denn auf seiner Lieblingsseite - der „blinden Kuh“ - gibt es immer wieder Interessantes zu entdecken. Das ist wirklich kinderleicht. Ebenso wie das Verschicken von E-Mails. Da die Großeltern nicht in Münster wohnen, freut sich Joshua schon, ganz alleine elektronische Post verschicken und empfangen zu können.

"Safe" ist der Installationsbereich für die Eltern und Pädagogen. Hier werden Passwörter für die bis zu fünf nutzenden Kinder vergeben, darüber hinaus Zeitlimits definiert, E-Mail-Einstellungen vorgenommen, Musikstücke und Musikvideos sowie eigene Spiele freigegeben.

 

Das meint Joshua

„Ich finde Felix.Office toll! Das Malprogramm macht viel Spaß und ich habe in meinem Adressbuch auch schon ein paar Adressen angelegt. Opa freut sich schon auf Post.

 

Das meint die Redaktion

Eingeloggt im Felix.Office können Eltern Ihre Kinder bedenkenlos am Computer experimentieren lassen. Kinder bekommen einen altersgerechten und sicheren Einstieg in die PC-Welt und auch die Ausflüge ins Internet können getrost mal ohne Mamas Schulterblick gestartet werden.
Bei den ersten Besuchen im Internet sollten die Eltern dennoch unbedingt dabei sein und Ihren Sprösslingen vorher ausgewählte Seiten erklären. Es gibt den Kindern Sicherheit und später ist es dann einfacher, die Internetangebote auch wirklich zu nutzen. Machen Sie es sich zur Faustregel, alle ausgesuchten Seiten erst mit Ihren Kindern gemeinsam zu erforschen, bevor sie alleine auf die Reise gehen.
Das Programm verhindert unerwünschten internen oder externen Zugriff und schützt gleichzeitig Daten und Programme auf dem elterlichen Rechner vor kindlicher Neugier oder vor den oft schwerwiegenden Folgen von Bedienungsfehlern.
Im Großen und Ganzen hat uns Felix.Office überzeugt, aber ein paar Verbesserungsvorschläge hätten wir schon:

  • Kinder lieben Mandalas und die fehlen bei den Malvorlagen!
  • Beim Aussuchen der Schriftarten sollte der jeweilige Schriftzug auch angezeigt werden.
  • Bereits geübte Kinder werden Tastenkombinationen vermissen. Generell sind auch Leistungen des Schreibprogramms stark eingeschränkt! So können Kinder beispielsweise immer nur den allerletzten Arbeitsschritt rückgängig machen.

Die Computerwelten „Büro“ und auch „Malen“ sind daher eher für Kindergartenkinder geeignet, da Grundschulkinder oftmals schon über erste PC-Kenntnisse gerade in Programmen wie Word oder auch anderen Malprogrammen verfügen.

 

  • Windows Win 95/98/2000/me/XP
  • Pentium II, 466 MHz
  • Grafikkarte (16 Bit)
  • Soundkarte
  • CD-ROM-Laufwerk
  • mind. 64 MB RAM verfügbar
nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz