Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Die Braut des Nil

Autor: Christian Jacq

 

Erscheinungsjahr: 2005

Verlag: Gerstenberg Verlag

 

Genre: Jugendbuch

Thema: Abenteuer, Ritter, Indianer & Co

Alter: 12-18 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3806750831

Preis: 11.90 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Ägypten zur Zeit Ramses’ des Großen, 1250 v. Chr.: Kamose, ein Bauernjunge, muss hilflos mit ansehen, wie seine Eltern von ihrem Haus und Land vertrieben werden. Ein vermeintlicher Held Namens Setek bemächtigt sich wenig heldenhaft Haus und Grund von Guru und Nedjemet, die sogar zu seinen Diensten stehen müssen.

Kamose kann und will dieses Schicksal nicht hinnehmen und sein unbedingter Wille nach Gerechtigkeit führt ihn ins Zentrum der Macht: den Tempel von Karnak. Das Ziel klar vor Augen, verdingt er sich zu harter Arbeit, die ihm ganz langsam den Aufstieg vom einfachen Bauernjungen über einen geschickten Handwerker hin zum talentierten Schreiber ermöglicht.

Doch trotz der Strebsamkeit scheint sein Wunsch nach Gerechtigkeit scheint in weiter Ferne bis es seiner Geliebte, der wunderschönen Nofret, Hathor-Priesterin und Tochter eines Adligen, gelingt, gemeinsam mit Kamose beim Pharao, dem gottgleichen Herrscher über ganz Ägypten, vorsprechen zu können. Gelingt es Kamose, mit seinem starken Willen nach Gerechtigkeit und seiner offenen Art, den Pharao zu überzeugen? Alle Zeichen sprechen gegen ihn…

Der promovierte Ägyptologe Christian Jacq erzählt von einer faszinierenden Kultur, die in all ihren Bereichen von den Gesetzen der Götter bestimmt wurde. Anschaulich schildert er den Alltag auf dem Lande und in der Stadt und das streng hierarchisch organisierte Leben im Tempel, in dem Handwerker und Priester jeder seinem Stand entsprechend daran arbeiteten, die von den Göttern geschenkte Ordnung auf Erden zu verwirklichen.

An einigen Stellen ist die eigentlich interessante Geschichte leider etwas kurz erzählt, sodass der Spannungsbogen nicht immer eingehalten wird. Dennoch lesenswert. (ker)

 

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz