Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Bücher für Kids & Co

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Die Tochter der Schlange

 

Erscheinungsjahr: 2006

Verlag: Carl Ueberreuter GmbH

 

Genre: Jugendbuch

Thema: Fantastisches & Science Fiction

Alter: 12-18 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3800052210

Preis: 16.95 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Die Bewohner Lehanars jubeln, als Liahnee von der weißen Schlange zur Hüterin gekrönt wird. Aber dann verwüsten Feuer speiende Drachen und gewaltige Wölfe das Reich und Menschen verschwinden. Verzweifelt wendet sich Liahnee an ihren geliebten Bruder. Doch Minohem, der im dunklen Turm die alten Zauberbücher studiert, ist längst der schwarzen Magie verfallen. Er will das Hüteramt für sich und spinnt einen Zauber, der Liahnee in eine fremde, lichtlose Welt versetzt, aus der es für sie kein Entrinnen zu geben scheint.

 

Evelyne Okonnek ist für ihr Erstlingswerk  mit dem „Wolfgang-Hohlbein-Preis für fantastische Literatur 2006“ ausgezeichnet worden.

In diesem spannenden Abenteuer fühlen die Leser mit Liahnee, der  „Heldin wider Willen“, die alle Höhen und Tiefen durchlebt und viel Mut und Stärke beweist und mach mal jedoch vor scheinbar auswegslosen Situationen zu kapitulieren scheint.

Besonders einfühlsam wird geschildert, wie die Heldin die wachsende Bedrohung durch ihren geliebten Bruder Minohem erduldet, der im dunklen Turm die alten Zauberbücher studiert und der schwarzen Magie verfallen ist. Der schwarze Magier triumphiert und erweist sich als weitaus mächtiger als gedacht. Es scheint alles verloren ist, bevor es überhaupt begonnen hat. ...

Doch der Weg geht weiter, die Spannung steigt ins Unermessliche  und der Leser wird den Schmöker erst wieder beiseite legen können, wenn auch die letzten Worte verschlungen sind.

Ein fantastisches Buch mit sympathischen und skurrilen Charakteren, ein Buch voller Ideen und Spannung, ein Erstlingsroman, das sich neben den großen Werken der Fantasy-Literatur nicht zu verstecken braucht.

Von Evelyne Okonnek haben wir noch viel zu erwarten! (ker)

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz