Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Basteln & Gestalten

Suchen

Home

Journal

Reise

Erziehung & Entwicklung

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Treffpunkt family

Services

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

07.05.2015

Der 34. SpieleWahnsinn - 8. Mai bis 10. Mai 2015 in Herne

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Herstellung von Pappmaché

Aus Pappmaché lassen sich die unterschiedlichsten Dinge herstellen: Von Kasperle- oder Puppenköpfen über Masken und Helme hin zu ganzen Figuren ist mit dieser Methode fast alles möglich!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Pappmaché herzustellen und je nach dem, was gestaltet werden soll, entscheidet man sich für eine dieser Herstellungsarten.


Variante 1:

(eignet sich für die Herstellung von Rasseln, Helmen, etc.)

Ihr taucht Zeitungspapier in heißes Wasser, drückt das Wasser gut heraus und bestreicht die Seite dünn mit Kleister. Das Zeitungspapier wird stückweise auf den vorgeformten (Ballon) oder vorgewickelten (Draht) Gegenstand aufgetragen.

Dieser Vorgang wird mehrmals wiederholt, bis eine etwa 3 mm dicke Pappmaché-Schicht entstanden ist. Diese Variante eignet sich gut für grobe Figuren und Masken, die durch einen Luftballon oder vorgeformten Maschendraht entstehen.


 

Variante 2:
(eignet sich für die Gestaltung eines Puppen-, Kasperle- oder Marionettenkopfes)

Es wird ein dickflüssiger Kleisterbrei anrührt und heißes Wasser und Zeitungspapier bereitstellt. Dann taucht ihr eine ganze ins Wasser und drückt die Flüssigkeit anschließend wieder gut heraus. Die Zeitungsseite wird dann wieder entfaltet und auf einer Seite dünn mit Kleisterbrei bestrichen. Die eingestrichene Seite wird in kleine Stücke gerissen und gut durchgeknetet. Diesen Vorgang wiederholst du so oft, bis du einen dicken Klumpen Pappmaché hast. Für einen Figurenkopf brauchst du etwa sieben Seiten Zeitungspapier.

Den Teigklumpen solltest du vor der Weiterverarbeitung oft und gut durchkneten – solange bis keine Zeitungsklümpchen mehr zu spüren sind und der Teig glatt ist. Sollte euch der Teig versehentlich mal eintrocknen, dann gebe einfach ein paar Esslöffel Kleister dazu.

Vor der Weiterverarbeitung sollte die Masse ein paar Stunden ruhen.

Ihr könnt sie im Frischhaltebeutel oder in einer Plastikdose im Kühlschrank aufbewahren. Luftdicht verschlossen hält er bis zu vier Wochen.

 


Variante 3:
(eignet sich für gröbere Figuren)

Ihr reist Zeitungspapier in kleine Stücke, gebt es in einen Eimer geben und brüht es mit heißem Wasser auf. Das Ganze bleibt ca. 2 Tage stehen. Dann wird das Wasser abgegossen und aus der Zeitungsmasse heraus gedrückt.
Ein dick angerührter Kleisterbrei wird dazugegeben und gut mit der Zeitungsmasse verknetet.

 


Variante 4:
(eignet sich für Figuren und Köpfe aller Art)

Ihr reist leere Eierkartons in ganz kleine Stücke und brüht sie mit heißem Wasser auf. Das Gane wird wieder 2 Tage stehen gelassen.
Dann wird das Wasser abgegossen und aus der Masse heraus gedrückt. Zum Schluss wieder den Kleister dazumischen und gut verrühren.

 

Viel Spaß beim kreativen Gestalten!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Basteln & Gestalten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Lesezeit!

Toller Schmökerspaß für Kids & Co.

Wenn ihr auf der Suche nach guten Büchern seid, dann stöbert einfach mal in unserer Bücherecke. Hier findet ihr über 3000 vorgestellter Titel zu unterschiedlichsten Themen. Die Bücherecke wird ständig akualisiert!

Jetzt stöbern >>




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Chaos, Mails & erste Küsse 02. Ein süßer Typ

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL