Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Kreativecke »» Kostüme gestalten

Suchen

Home

Journal

Reise

Erziehung

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

Kreativecke

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Treffpunkt family

Services

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

02.09.2014

Schwere Pilzvergiftungen nehmen bundesweit zu

lesen


Aus den Grußkarten

Baby des Monats

zur Galerie


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Kronen für Prinzessinnen, Prinzen, Königinnen und Könige

Für königliche Hoheiten ist ein gekröntes Haupt unverzichtbar. Die kleinen Prinzessinnen (und ggf. Prinzen) können ihren wertvollen Kopfschmuck ganz einfach selbst herstellen. Dazu gibt es drei verschiedene Vorlagen, wobei der Schwierigkeitsgrad beim Ausschneiden variiert. Damit möglichst wenig Material verbraucht wird, sind die Schnittmuster so konstruiert, dass die komplette Krone aus einem DinA 4 Bogen geschnitten werden kann.

 

 

 

Die Vorlagen findest Du hier:

>> Krone 1 (klassische Zackenkrone)PDF

>> Krone 2 (pfeilförmige, spitze Zacken)PDF

>> Krone 3 (runde Kerben und kreisförmige Spitzen)PDF

 

 

Für die Herstellung wird folgendes Material benötigt:

  • Goldpapier, farbiger Fotokarton
  • Klebstoff, Schere
  • Pailletten, Glitzerstaub oder Glitterstifte
  • Dicke Nadel („Prickel“- oder Pinnwand-Nadel) und weiche Unterlage (ein Stück Teppich oder ein gefaltetes Tuch)

 


Anleitung:

Die Vorlagen einfach ausdrucken und das Blatt im Ganzen auf Goldpapier oder Fotokarton kleben. Die schraffierten Bereiche an den Seiten können komplett abgeschnitten werden. Dann möglichst sauber entlang der eingezeichneten Umrisse schneiden, denn beide Seiten sind Bestandteile der fertigen Krone.

Nach dem Ausschneiden die beiden Teile zunächst an einer der beiden seitlich überstehenden Flächen zusammenkleben. So kann sie noch flach auf den Tisch gelegt und somit leichter verziert werden. 

Als Zierde die Pailletten aufkleben und/oder Glitter auftragen, je nach Geschmack. Mit der Nadel und einer weichen Unterlage kann man nun zusätzlich noch ein Muster in die Krone prägen, indem viele keine Löcher gepiekst werden. Das bringt einen besonders „edlen“ Look.

Am Schluss die Krone nun an dem überstehenden Ende zusammenkleben, dafür die Krone zunächst anprobieren und dann passend befestigen. Um die Krone weiter oder enger  werden zu lassen, einfach mehr oder weniger von dem überstehenden Stück verwenden. Und schon steht der offiziellen Krönungszeremonie nichts mehr im Wege!


(nat)

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Kostüme gestalten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>

+ + +




Quicklinks



Wau: Bens Blog


Ganz schön turbulent, so ein Hundeleben! Lust auf mehr?

>> Hier geht´s lang


Aus dem Elternforum

20.06.2014, 10:47 Uhr

Familienurlaub in einer Jugendherberge ...?

ins Forum


Aus der Bücherecke

101 Ideen für Kinderfeste

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL