Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» DIY - Selbstgemacht! »» Basteltipps: Weihnachten

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Bastelideen für Kindergeburtstage

Basteln & Gestalten

Gestrickt, Gehäkelt & Genäht

Experimente & Co

Kostüme gestalten

Basteltipps: Weihnachten

Basteln mit Müll

Basteln mit Naturmaterialien

Frühlingsbasteleien

Mitmach-Aktionen

 

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

22.11.2017

Versorgungslücke schließt sich

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Schneemann aus Pompons

Ob klein oder groß - Schneemann bauen macht allen Spaß. Der niedliche Schneemann aus weißen Wollpompons macht Vorfreude auf einen richtigen Winter mit viel Schnee. Sobald es kälter wird, schlittern Kinder auf eingefrorenen Pfützen und bringen vorsichtig das Eis zum Splittern. Die ersten Schneeflocken werden mit der Zunge in der Luft aufgeschnappt. Und wenn es dann mal richtig schneit, dann bekommt der kleine Schneemann aus dem Haus einen großen Freund draußen im Garten!


Materialien:

  • 1 Knäuel weiße, dicke Wolle; falls die Wolle sehr weich ist, einen stabilen weißen Faden zum Verknoten
  • dicke Pappe
  • ein Stück Pappröllchen (z.B. von Frischhaltefolie) 3 cm hoch, ca. 2 cm Durchmesser
  • Schwarzen und orangen Filz
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • evtl. Zirkel
  • Schere (gut geht eine kräftige Nagelschere)
  • Häkelnadel
  • dicke Nähnadel
  • Locher
  • flüssiger Kleber


Los geht´s!

  1. Aus der Pappe die Schablonen für die 3 Pompons ausschneiden. Dazu entweder die Vorlagen auf die Pappe übertragen oder die Maße mit einem Zirkel abnehmen. Für jede Größe sind es jeweils zwei gleiche Teile.

  2. Von der Wolle einen langen Faden abschneiden, die beiden passenden Schablonen übereinander legen und den Faden darumwickeln. Solange wickeln, bis die die Schablone völlig umwickelt ist und das Loch vollständig geschlossen ist. Bei den letzten Wicklungen evtl. eine Häkelnadel zur Hilfe nehmen. An der oberen Seite die Wolle durchschneiden. Die Schere zwischen die beiden Pappschablonen schieben und so die Wolle durchschneiden. Dann einen stabilen Faden zwischen den Pappen verknoten. Die Pappen vorsichtig durchschneiden und entfernen. Den Pompon evtl. noch etwas in Kugelform schneiden. Die anderen beiden Pompons genau herstellen.

  3. Mit dem Faden, mit dem die Pompons zusammengebunden wurden, den unteren Pompon am mittleren Pompon festnähen. Genauso den obersten Pompon befestigen. Den oberen Faden zum Aufhängen benutzen.

  4. Mit dem Locher aus dem schwarzen Filz Punkte ausschneiden und als Knöpfe und Augen auf den Schneemann kleben. Aus orangem Filz eine Möhre schneiden und als Nase aufkleben.

  5. Das Pappröllchen mit schwarzem Filz bekleben. Unten und oben überstehenden Filz nach innen in das Röllchen klappen. Hutplatte ausschneiden und ankleben. Den Aufhängefaden durch die Hutplatte ziehen und oben verknoten.

Wer Lust hat, kann mehrere Schneemänner machen und an einem Zweig ins Fenster hängen.

Ein PDF der Vorlage gibt es hier >>

Viel Freude mach Nachmachen!

Britta Marashi

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Basteltipps: Weihnachten

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Yogakalender & Dankbarkeitstagebuch

Auf so-ham.de könnt ihr jetzt drei Pakete mit je einem Yogakalender 2018 und einem Dankbarkeitstagebuch gewinnen!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Achtung, Mädchen gesucht!

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL