Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Kindermedien »» Kinderzeitschriften

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

Nintendo-DS

Nintendo-Wii / PS3

Filme/DVDs

Audio-CD´s

PC-Spiele / Software

Kinderzeitschriften

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Impressum

 

Aus der Bücherecke

Die Stille danach

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Hoppla

Das Vorschulmagazin Hoppla aus dem Weltbild Verlag besteht seit 1989 und bietet auf über 30 Seiten vor allem Vorlesegeschichten mit bunten Illustrationen. Viele Geschichten werden im Stil vom Comics erzählt. Außerdem gibt es eine Spielecke mit Rätseln, Ausmalbilder sowie ein Sachthema mit kindgerechten Erklärungen.

Zu jedem Heft gehört ein Bastelbogen auf kräftigem Karton zum Herausnehmen. Die Bastelideen fördern die motorischen Fähigkeiten, regen aber auch zum Spielen an.

In jedem Hoppla-Magazin befindet sich ein handliches Elternheft zum Heraustrennen. Das achtseitige Extraheft zum Sammeln gibt Informationen und Ratschläge zu Themen wie Erziehung, Gesundheit, und Familienfreizeit.

 

Hoppla:

  • Verlagsgruppe Weltbild GmbH
  • Internet: www.weltbild.de
  • Format: ca. 230 x 260 mm
  • Für Kinder von 3 bis 7 Jahren, mit Elternteil
  • Hoppla erscheint monatlich
  • Jede Heftnummer kostet 2,90 Euro (Stand Januar 2004)
  • Schnupperabo:

    6 Ausgaben für 12 Euro plus Dankeschöngeschenk

 

Unsere Meinung:

Kindergartenkinder brauchen Förderung. Hoppla erweitert das Wissen und die Fähigkeiten der Kinder. Sehr schön sind die Mal-, Rate- und Bastelaufgaben sowie das Sachthema. Allerdings ist es wohl eine Frage der persönlichen Entwicklung, ob sich schon Kinder ab drei Jahren für die vielen Geschichten begeistern können.

Negativ fielen einige Werbeseiten auf, die in einem Heft für Vorschulkinder nicht angebracht sind.

AF

 

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Kinderzeitschriften

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz