Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Journal »» Familienleben

Suchen

Home

Journal

Kurz gemeldet

Aktionen & Aktuelles

Servicethemen

Kolumne

Ein Plausch mit ...

Familie & Beruf

Familienleben

Junge Erwachsene

Reportage

"Wuff!" - Bens Blog

Beziehungsweise ...

Life & Balance

Generation 60+

Für die Frau

Autorenspecials

Marktplatz

Services

Reise

 

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Weihnachten

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.08.2017

Fünf Tipps für Eltern zu Computerspielen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Mit Kindern die Herbstzeit genießen

So langsam werden die Tage wieder kürzer – der Herbst rückt unausweichlich näher. Daher solltet ihr mit euren Kindern so oft wie möglich vor die Tür, um die hellen Stunden voll zu genießen und noch ein paar Sonnenstrahlen zu tanken!

Gerade im Herbst gibt es für Kinder draußen soviel zu entdecken! Die Natur verändert sich, die Blätter bekommen auf einmal ganz viel Farbe und am Ende bleiben viele Bäume nackt zurück. Herbstfrüchte wie Kastanien, Eicheln & Co begeistern Kinder unterschiedlichen Alters.

Es macht Freude, beim Herbstspaziergang allerlei schöne Naturschätze zu sammeln und später damit kreativ zu werden.


Das könnte alles zu euren Fundstücken gehören:

  • Bunte Herbstblätter
  • Eicheln
  • Eichelhüte
  • Kastanien
  • Tannenzapfen
  • Kleine Zweige
  • Bucheckern
  • Beeren (Nicht alle Beeren, die schön aussehen, sind essbar. Natürlich könnt ihr alle Exemplare zum Basteln verwenden, aber wenn kleine Kinder im Haus sind, solltet ihr nur Beeren sammeln, von denen ihr wisst, dass sie ungiftig sind.)
  • Hagebutten
  • Nüsse, Walnüsse, Haselnüsse
  • Mais, Maiskörner
  • Kürbis, Zierkürbis
  • Steine und bestimmt noch einiges mehr!


Und das könnt ihr alles damit machen:

Basteln

Ihr könnt am Ende des Tages eure Schätze auf den Küchentisch ausbreiten und damit richtig kreativ werden! Wir haben hier ein paar tolle Tipps, was ihr alles aus Kastanie & Co zaubern könnt!


Naturmandalas

Eine weitere schöne Idee ist es, mit den Herbstschätzen im Garten oder im Park schöne Naturmandalas zu gestalten. Diese können die Kinder zwar nicht mitnehmen, aber ein Foto von dem Kunstwerk als Erinnerung ist ja auch schon was!


Spielen

Es macht den Kindern aber auch große Freude, einfach „nur“ ein paar Kastanien zu sammeln und damit zu spielen. Zum Beispiel könnt ihr einen Korb in die Mitte stellen, jeder bekommt eine bestimmte Anzahl an Kastanien und mal schauen, wer am besten trifft?



Und sonst im Herbst?

Wenn ihr eine Gruppe von mehreren Kindern seid, dann macht es auch Spaß, einfach ein paar schöne Spiele zu spielen. Was ihr draußen so alles machen könnt, erfahrt ihr hier >>


Und wenn dann noch ein leichter Wind weht, wird es Zeit, endlich Drachen steigen zu lassen.

Wer gerne bastelt, der kann sich aus den zahlreichen Anleitungen im Netz sicherlich seinen Traumdrachen kreieren.

Wem dazu die Zeit und die Lust fehlt, der kauft einfach einen Himmelsverschönerer, zum Beispiel einen coolen Lenkdrachen.


Was euch immer ihr vorhabt - wir wünschen euch einen richtig tollen Herbst!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Familienleben

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Tolle Verlosung

Yogakalender & Dankbarkeitstagebuch

Auf so-ham.de könnt ihr jetzt drei Pakete mit je einem Yogakalender 2018 und einem Dankbarkeitstagebuch gewinnen!




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Armer Petterson

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL