Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Kindermedien »» Audio-CD´s

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

Nintendo-DS

Nintendo-Wii / PS3

Filme/DVDs

Audio-CD´s

PC-Spiele / Software

Kinderzeitschriften

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Mit Pauken und Trompeten - Pinoccio / Das Gespenst von Canterville

 

Erscheinungsjahr: 2006

Verlag: headroom sound production GmbH & Co.KG

 

Genre: Hörspiele

Thema: Entspannung

Alter: 8-12 Jahre

 

ISBN/ASIN: 3934887562

Preis: 14.90 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Klassische Musik macht Spaß! Richtig Spaß! Mit den Orchesterhörspielen aus unserer Reihe „… mit Pauken und Trompeten“ erweckt der Komponist Henrik Albrecht bekannte Erzählungen der Weltliteratur zum Leben. Natürlich wird er dabei kräftig unterstützt: von Geigen, Bratschen, Celli, Hörnern, Klarinetten, Flöten, Oboen und, und, und …! Und eben: Pauken und Trompeten! Bestens geeignet, einzuführen in die Welt der klassischen Musik!

Bisher erschienen:

Pinocchio

Ein Orchesterhörspiel nach Carlo Collodi mit Musik von Henrik Albrecht
gespielt vom SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern unter der Leitung von Andreas Hempel

Regie: Robert Schoen
Dramaturgie: Klaus Schmitz
Autor: Carlo Collodi
Gesamtlänge: 59 Minuten

1 CD: 14,90
ISBN 3-934887-56-2

Inhalt

Ein italienisches Wunder! Aus einem Stück Holz schnitzt der alte Tischlermeister Geppetto eine Puppe und gibt ihr den Namen Pinocchio. Doch kaum hat er sein Werkzeug weggelegt, erwacht die Holzpuppe zum Leben und läuft zur Haustür hinaus. Pinocchio riskiert mit seinen Schwindeleien und Streichen Kopf und Kragen und erlebt haarsträubende Abenteuer, bevor er ein richtiger Junge geworden ist und zu Geppetto heimkehren kann.

>> bestellen

 

Das Gespenst von Canterville

Ein Orchesterhörspiel nach Oscar Wilde mit Musik von Henrik Albrecht
gespielt vom SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern unter der Leitung von Andreas Hempel

Regie: Judith Lorentz
Dramaturgie: Klaus Schmitz
Gesamtlänge: 60 Minuten


1 CD: 14,90
ISBN 3-934887-55-4


Inhalt

Es spukt auf Schloss Canterville! Ein altehrwürdiger Geist heult schon seit Hunderten von Jahren in dem Gemäuer. Trotzdem zieht die Familie Otis auf dem Schloss ein. Das Gespenst spukt, was das Zeug hält, es rasselt mit den Ketten und verteilt Blutflecken – aber ohne Erfolg, denn die aufgeklärte amerikanische Familie ist durch nichts zu erschrecken. Einzig Tochter Virginia empfindet Mitleid mit dem verzweifelten Geist und versucht, ihn zu erlösen. Ob es gelingt?

>> bestellen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz