Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Kindermedien »» Audio-CD´s

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

Nintendo-DS

Nintendo-Wii / PS3

Filme/DVDs

Audio-CD´s

PC-Spiele / Software

Kinderzeitschriften

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Impressum

 

Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl




 

 

Ritter Rost Lesefutter: Koks der Drache

Autor: Jörg Hilbert

 

Erscheinungsjahr: 2005

Verlag: Terzio Möllers & Bellinghausen Verlag GmbH

 

Genre: Kinderbuch/roman

Thema: Fantastisches & Science Fiction

Alter: 6-8 Jahre

 

ISBN/ASIN: 389835718X

Preis: 9.50 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Rezension

Endlich: Der sechstausendste Geburtstag naht und Koks der Drache platzt fast vor Vorfreude! Was der eigentlich noch recht junge und drahtige Drache mit Feuerzeugnase in seiner Kindheit noch so alles erlebt und angestellt hat, können alle Ritter-Rost-Fans in diesem "Lesefutter"-Band nachlesen - oder sich vorlesen lassen!

Was ist an einem sechstausendsten Geburtstag so toll? Ihr werdet es kaum glauben, aber außer einer fetten party, vielen Geschenken und reichlich Kuchen freut sich Koks darauf, endlich in die Schule zu kommen! Und genau das war das Allerwichtigste für den kleinen, grünen Drachenjungen mit Feuerzeugnase, denn darauf freute er sich schon seit mindestens zweitausend Jahren!

Die ferne Urzeit, das war die große Epoche der Drachen. Noch gab es reichlich von ihnen in den großen Schachtelhalmwäldern, die die Erde bedeckten. Noch gab es genügend Vulkane, mit deren Lava sie ihre Drachen-Freibäder füllen konnten. Noch mussten sie keine rostigen Ritter fürchten, die auszogen, um ihnen den Spaß zu verderben und auch deren Burgen verschandelten noch nicht die Landschaft. Und doch war nicht alles gut in jener Zeit, denn auch damals gab es schon Missgunst, Ärger und Streiterei, oder mit einem Wort gesagt: Nachbarn.

Das ist die Geschichte einer solchen Nachbarschaft, und zwar zwischen dem komplizierten Drachenfräulein Xanthippe Steinerweich einerseits und dem kleinen aufgeregten Koks mit der Feuerzeugnase andererseits. Und wie bei Feuerdrachen nicht anders zu erwarten, geht es darin heiß her.

Eine herrliche Geschichte mit unglaublich viel Fantasie, die wie aus einem Guss geschrieben wurde – kleine und auch große Leser werden sie verschlingen und sich so manches Mal vor Lachen kringeln!

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz