Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Spiel & Spaß »» Spieltipps

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Spielen & Rätseln

Desktop-Bilder

Kinderkunst

Malvorlagen

Geschichten

Tolle Links

Spieltipps

Dies & Das

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Der magische Stein. Band Elf: Im Land der Dinosaurier.

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 


Auswahl


   

Wer war's? - Kinderspiel des Jahres 2008

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Ravensburger Spieleverlag GmbH

 

Thema: Gesellschaftsspiele

Alter: ab 6 Jahren

Spielerzahl: 1 bis 6

Spieldauer: ca. 40 Minuten

 

ISBN/ASIN: B000P38T8M

Preis: 39.99 €

Diesen Titel kannst Du hier bestellen »»


Beschreibung

Im Königreich geht die Angst um, denn der magische Ring des Königs wurde auf mysteriöse Weise gestohlen. Der Dieb hält sich noch im Schoss auf. Die Aufgabe der Spielrunde besteht nun darin, den Langfinger ausfindig zu machen.

Die Spieler werden dabei von den Tieren unterstützt, die sich in den unterschiedlichen Räumen aufhalten. Die elektronische Truhe verleiht den Tieren eine Stimme und gibt Hinweise auf die Täter.

Insgesamt zwölf Täter und Täterinnen kommen in frage. Durch die Hinweise der Tiere können immer mehr Personen ausgeschossen werden.

Dabei ist es wichtig, dass die Spieler sich absprechen und gemeinsam entscheiden gemeinsam, wie sie ihre Figuren taktisch klug durchs Schloss ziehen und dabei das umher geisternde Gespenst umgehen.

Denn wenn der böse Zauberer das Schloss erreicht bevor der Dieb gefunden ist, haben alle gemeinsam das Spiel verloren.

Der eingebaute Computerchip in der Truhe und auch die verschiedenen Schwierigkeitsstufen stellen sicher, dass jede Spielrunde anders verläuft.

Bei diesem Spiel kommt es auch darauf an, sich gut zu merken, wen man bereits befragt hat bzw. was die Tiere gerne mögen. Denn ganz so einfach geben die ihr Wissen auch nicht Preis. Erst, wenn die Spieler ihnen die richtige Leckerei geben, sind sie redefreudig... Und auch die muss erst einmal erspielt werden und hierbei hilft wieder die Truhe...

Wer war´ s ist ein spannendes und kooperatives Spiel für die ganze Familie. Es erinnert ein wenig an den Klassiker Cluedo, doch durch die Schwierigkeitsgrade ist dieses Spiel auch für jüngere Mitspieler geeignet. Schön ist auch, dass hier mal wieder alle an einem Strang ziehen...

Wer war´ s ist durchaus ein würdiger Preisträger. Herzlichen Glückwunsch an Rainer Knizia.

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz