Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Ernährung »» Rezepte für Allergiker

Suchen

Home

Journal

Reise

Erziehung

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Ernährungsformen

Ernährungstipps

Lebensmittelkunde

Säuglingsernährung

Kinderernährung

Leckere Rezepte

Kalorientabelle

Rezepte für Allergiker

 

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

Kreativecke

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Treffpunkt family

Services

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

14.07.2014

Hektische Abreise in den Urlaub gefährdet Erholung

lesen


Aus den Grußkarten

Baby des Monats

zur Galerie


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Hefe-Quark(Soja)stollen mit Rosinen

Im November beginnt die dunkle Jahreszeit und man freut schon auf den Advent. Quark und Milch kann man durch ein cremig neutrales Sojaprodukt austauschen, so dass das Rezept auch für Milchallergiker geeignet ist. Da keine typischen Weihnachtsgewürze verwendet werden, schmeckt dieser Stollen auch schon im Herbst, zumal in den Geschäften bereits seit September das typische Weihnachtsgebäck mit seinem Duft lockt. Im Gegensatz zu den meisten Stollen, schmeckt dieser Stollen frisch gebacken am besten.


Allergie-Information:

Folgendes Rezept kann ohne Eier, mit Weizen oder Dinkel, mit Milch oder Soja, ohne Backpulver und ohne Nüsse zubereitet werden.

 

Hefe-Quark(Soja)stollen mit Rosinen

Zutaten:

  • 50 g Rosinen mit 2 El (15 g) Rum übergossen
  • 150 g Quark (z.B. Magerstufe) und 125 g Milch (oder 275 g eines cremig neutralen Sojaproduktes)
  • 150 g verträgliches ungehärtetes Streichfett
  • 125 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • je nach Geschmack und Vorrat: die abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 50 g geschmolzenes Streichfett zum Bestreichen sowie Zucker und Puderzucker zum bestäuben

(Wer es gerne so richtig weihnachtlich mag, kann natürlich die typischen Weihnachtsgewürze dazugeben).

 

Zubereitung:

Die Zutaten im Backautomat zu einen Hefeteig verkneten lassen, zum Schluss die Rosinen mit dem Rum unterkneten. Den Teig auf halbe Blechgröße ausrollen und so halbieren, dass ungefähr zwei Quadrate entstehen. Dann jeweils eine Teigseite über die andere schlagen und so zwei Stollen formen. Die Stollen bei 50°C Heißluft auf einem, mit Backfolie ausgelegtem Blech im Backofen noch etwas aufgehen lassen, dann die Temperatur auf 175 °C hoch regeln und ca. 40 Minuten backen. Noch warm mehrmals mit dem Fett bestreichen, in Zucker wenden und dick mit Puderzucker bestäuben.

 

Zu den einzelnen Zutaten:

  • Verträgliches Mehl: es eignet sich ausgemahlenes Mehl und Dinkelmehl (Type 630) sowie glutenfreie Mehlmischungen, die sich für Hefeteig eignen
  •  verträgliches Streichfett: ist z.B. die gewohnte Margarine, oder eine vom Ernährungsberater empfohlene Margarine. Bei Verwendung von Ghee  oder Speiseöl, sollte man ungefähr 70% - 80% der Fettmenge nehmen und die restlichen 20 % -30% durch eine andere verwendete Flüssigkeit ersetzen.       Bei diesem Rezept genügen 100 g Öl/Ghee und 40 g mehr Flüssigkeit.
  • Zucker: wer keinen Haushaltszucker nehmen möchte kann Rohrzucker verwenden.
  • Zitronenschale: kann man bei Bedarf weglassen oder durch Aroma ersetzen.
  • Quark und Milch: stattdessen nimmt man 275 g eines cremig neutralen Sojaproduktes (500 g kosten im Reformhaus knappe 2 €).
  • Milch: wer sämtliche Milchprodukte meiden muss richtet sich auch nach den Angaben unter Quark, man kann die Milch auch durch das oben erwähnte Sojaprodukt austauschen, ansonsten kann man die Milch durch Reisdrink oder andere Ersatzmilch ersetzen.
  • Trockenhefe: natürlich eignet sich auch frische Hefe
  • Rum: kann man durch Saft oder Wasser ersetzen (z.B. den Saft der Zitrone) oder weglassen.
  • Rosinen: sind getrocknete Weinbeeren, wer keine Rosinen mag kann auch andere Trockenfrüchte verwenden oder weglassen.

Sämtliche Variationen lassen sich untereinander kombinieren!

 

Tanja Kästing

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Rezepte für Allergiker

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>

+ + +




Quicklinks



Wau: Bens Blog


Ganz schön turbulent, so ein Hundeleben! Lust auf mehr?

>> Hier geht´s lang


Aus dem Elternforum

20.06.2014, 10:47 Uhr

Familienurlaub in einer Jugendherberge ...?

ins Forum


Aus der Bücherecke

Leselöwen Ostergeschichten

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL