Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Journal »» Für die Frau »» Fashion

Suchen

Home

Journal

Kurz gemeldet

Aktionen & Aktuelles

Servicethemen

Kolumne

Ein Plausch mit ...

Familie & Beruf

Familienleben

Junge Erwachsene

Reportage

"Wuff!" - Bens Blog

Beziehungsweise ...

Life & Balance

Generation 60+

Für die Frau

Fit & Fun

Just relax

I feel good

Fashion

Autorenspecials

Marktplatz

Services

Reise

 

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Die passende Unterwäsche für jede Figur

Um in der kalten Jahreszeit dem Göttergatten etwas einzuheizen, eignet sich schöne, figurbetonte Unterwäsche besonders gut. Allerdings wissen viele Frauen nicht genau, welche Formen zu ihrer Figur passen und greifen deshalb zu unvorteilhaften oder gar einschneidenden Modellen. Dabei ist es gar nicht so schwer, bequeme und gut sitzende Dessous für die jeweilige Körperform zu bestimmen.

Beim Kauf von Unterwäsche gibt es eine Faustregel: Die ausgesuchten Teile müssen unbedingt anprobiert werden! Jede Frau sollte außerdem ein Set in Schwarz, Weiß und Nude besitzen und keine Scheu davor haben, auch auf figurformende Wäsche zurückzugreifen. Diese gibt es inzwischen in allen möglichen Variationen: Sinnlich, sexy, verspielt oder ganz klassisch. Die Spezialwäsche ist eine lohnende Investition, denn sie kaschiert durch die perfekte Passform kleine Makel und verleiht der Trägerin dadurch ein tolles Körpergefühl. Aber auch figurformende Wäsche muss an den Typ angepasst sein.

 

Der A-Typ

Bei Frauen des A-Typs ist die untere Körperhälfte optisch dominant. Das heißt, der Hüftumfang ist größer als die Oberweite, die eher zierlich wirkt. Um den Hüftbereich dezent zu kaschieren, sollte der Fokus bei diesem Körperbau auf den Oberkörper liegen. Das gelingt vor allem durch Push-up-BHs, die das Dekolleté optisch ein wenig vergrößern. Für den Unterkörper sollte man die praktischen formenden Slips und Höschen mit Bauch-weg-Funktion nutzen. So wird die Figur optimal in Szene gesetzt.

 

Der V-Typ

Der V-Typ ist das komplette Gegenteil des A-Typs: Die Oberweite übertrifft hierbei den Hüftumfang und fällt deshalb sofort ins Auge. Der restliche Körper ist schmal gebaut, sodass Taille, Hüfte und Po eher flach wirken. Um dieses Bild auszugleichen, gibt es spezielle Sport-BHs, die den Brustbereich etwas kaschieren, ohne ihn einzuengen oder zu verstecken. Einen knackigen Po zaubern entweder Slips mit verspielten Details oder elegante Pantys. Somit werden die natürlichen Reize hervorragend betont.

 

Der H-Typ

Beim H-Typen gibt es nahezu keine signifikanten Ausprägungen, das heißt, Oberweite und Hüftpartie haben fast das gleiche Maß. Da die Taille dabei meist sehr schmal ist, wirkt die gesamte Figur sportlich und der Busen eher burschikos. Um diesem Eindruck entgegenzuwirken, sollte man alles nutzen, was die Unterwäscheindustrie zu bieten hat: Dessous mit vielen Details, Applikationen und Rüschen heben bestimmte Körperbereiche optisch hervor und Super-Push-Ups sogen für mehr Fülle obenrum.

 

Der X-Typ

Der x-Typ hat von allem ein bisschen: eine große Oberweite, runde Hüften und eine schmale Taille. Dadurch wirkt die Figur wohl proportioniert und man muss mit Unterwäschen nichts dazutricksen. Alles, was figurbetont und knapp geschnitten ist, bringt die weiblichen Rundungen gut zur Geltung. Durch weiche und verspielte Dessous wirkt die Trägerin hingegen unschuldig. Man sollte lediglich darauf achten, dass man bei langen Taillen auf breitere Slips und bei kurzen Taillen auf knappe Slips zurückgreift.



©Jupiterimages/Comstock/Thinkstock
Bildnummer: 86518503

 

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Fashion

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Kiesel-Schotter-Hinkelstein. Geschichten und Spiele rund um Steine.

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz