Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Pädagogik »» Besser Lernen

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Erziehung & Entwicklung

Kleinkinder

Kindergartenalter

Schulanfänger

Schulkinder & Teens

Besser Lernen

Medienerziehung

Leseförderung

Ängste bei Kindern

Sexualpädagogik

Pädagogische Konzepte

Debatte

 

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

27.06.2019

Gemüse-Eis – Lecker, vegan, gesund, schnell

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Was ist Konzentration?

Unter Konzentration wird die Fähigkeit, seine komplette Aufmerksamkeit willentlich auf etwas richten zu können, verstanden; so beispielsweise auf Personen, Gegenstände, Reize, Tätigkeiten usw. Konzentrationsfähigkeit hat nur in einem geringen Maße mit Intelligenz zu tun. Die Annahme, dass intelligente Kinder sich besser konzentrieren können als weniger intelligente Kinder, ist also falsch. Auch die „Tagesform“ spielt hier eine Rolle. Hat man beispielsweise gut geschlafen und fühlt sich fit und ausgeschlafen, so fällt es leichter, sich zu konzentrieren, als wenn man müde, ausgelaugt und erschöpft ist. Des Weiteren hängt Konzentrationsfähigkeit auch stark von der Situation ab. In manchen Situationen können sich Kinder demnach besser konzentrieren, in manchen schlechter. Herrscht etwa ein hoher Lautstärkepegel oder große Unruhe in der Umgebung des Kindes, so kann es sich wahrscheinlich schlechter konzentrieren als wenn es in einer reizarmen Umgebung arbeitet. Und natürlich ist es auch bedeutend, ob das Thema, der Gegenstand, dem man sich widmet/widmen soll, interessant ist. Macht die Arbeit an ihm Spaß oder ist interessant, so ist die Konzentration bzw. die Motivation zur Konzentration meist leichter aufzubringen als wenn das Thema eher uninteressant oder unangenehm ist. Da Konzentration Energie und Anstrengung erfordert, lässt sie mit der Zeit nach, ist also nur zeitlich begrenzt möglich. Als Richtlinien, wie lange sich ein Kind in welchem Alter konzentrieren kann, gilt folgendes:

  • 5 bis 7 Jahre: bis 15 Minuten
  • 7 bis 10 Jahre: bis 20 Minuten
  • 10 bis 12 Jahre: bis 25 Minuten
  • 12 bis 16 Jahre: ca. 30 Minuten

 

Erwachsene sind in der Lage, sich bis zu ca. 90 Minuten am Stück konzentrieren zu können. Die Einteilung der Schulstunden in 45 bzw. 90 Minuten ist also eher an dem Konzentrationsvermögen der Lehrer angepasst als an dem der Kinder! Um das Kind nicht zu überfordern, sollten diese Richtlinien berücksichtigt und genügend Erholungspausen eingeplant werden.

Da Lernen fast ausschließlich auf Konzentration beruht, ist es für Kinder sehr wichtig, die Konzentrationsfähigkeit zu schulen und zu fördern, um in der Schule gut zurechtzukommen, dem Unterricht folgen und die Hausaufgaben erledigen zu können. Viele Eltern kennen das „Problem“: Mein Kind kann sich nicht richtig konzentrieren, will lieber fernsehen als seine Hausaufgaben erledigen. Wege, Mittel, Methoden und Programme zur Unterstützung des Konzentrationsvermögens gibt es jedoch zahlreich. Ein Kind kann also auch lernen und üben, sich zu konzentrieren. Und dass das nicht immer mit Zwang und Druck geschehen muss, sondern sogar auch Spaß machen kann, ist vielen gar nicht bewusst!

 

Mehr zum Thema Konzentration könnt Ihr hier nachlesen:

 

 

Sebastian Juris

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Besser Lernen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

kleine Auszeit

Yoga zum Mitmachen

Du brauchst eine kleine aktive Auszeit! Dann lade ich dich herzlich ein, bei meinem Yogaflow zum Thema "Frühlingserwachen" mitzumachen.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Zu Geschichten Geräusche machen (Anleitungsbuch mit CD)

lesen


 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz