Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Fußball »» Fußball ABC

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Fußballregeln

Legendäre Spieler

Fußball ABC

die Wilden Kerle

Fußball-Historie

Fußballgrüße

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Hannah liebt nicht mehr

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Das große Fußballlexikon --- P bis R

Parade:
Wenn der Torwart einen total schwierigen Ball hält und sich dabei hingeschmissen hat, nennt man das Parade. Wenn es besonders schwer war, den Ball zu halten, sagt man auch Glanzparade.

 

Pass:
Wenn ein Spieler einen anderen Spieler seiner Mannschaft anspielt, weil der in einer besseren Position steht, spielt er einen Pass.

 

Pfosten:
Der Pfosten sind die Stangen rechts und links vom Tor. Auch sie bestehen, wie die Latte, meist aus Aluminium. Somit besteht ein Tor aus Pfosten (links + rechts), Latte (oben) und Netz.

 

Platzverweis:
Wenn ein Spieler eine Rote Karte bekommt, nennt man dieses auch Platzverweis. Der Spieler wird des Platzes verwiesen, muss also den Platz verlassen.

 

Pokal:
Wenn jemand ein Turnier gewinnt, bekommt er meistens einen Pokal. Die Pokale haben unterschiedliche Formen. In der Meisterschaft  ist der Pokal eine Schale. Die Meisterschale. Diese bekommt natürlich der Deutsche Meister

 

Punkte:
Wenn eine Mannschaft Unentschieden gespielt hat, bekommt sie 1 Punkt und wenn sie gewonnen hat, gibt es 3 Punkte. Bei einer Niederlage gibt es keine Punkte. Umso mehr Punkte, desto besser. Denn wer am Ende einer Saison die meisten Punkte hat wird Meister und wer die wenigsten Punkte hat, steigt ab.

 

Q

Qualifikation (Quali):
Bei Turnieren müssen sich die meisten Mannschaften erst qualifizieren. Das heißt, dass die Mannschaften erst zeigen müssen, das sie gut genug für das Turnier sind. Das machen sie, indem sie schon vorher gegen andere Mannschaften spielen. Nur wer hierbei oft genug gewinnt, darf dann bei den großen Turnieren mitmachen. In den Bundesligen könnte man das mit dem Auf – und Abstieg vergleichen.

 

Querpass:
Wenn ein Spieler denn Ball nicht nach vorne sondern nur nach rechts oder links spielt, so spielt er einen Querpass.

 

 

R

Regeln:
Im Fußball gibt es eine Menge regeln. Viele davon wurden ja auch bereits erklärt. Regeln sind dazu da, dass der Fußball fair, spannend und gerecht bleibt. Eine Übersicht über die Fußballregeln findest du hier >>

 

Regionalliga:
Die Regionalliga ist die drittgrößte Liga in Deutschland. Die Aufsteiger dieser Liga steigen in die Zweite Bundesliga auf. Hier spielt übrigens auch Preußen Münster.

 

Rote Karte:
Es gibt zwei Arten der Roten Karte. Entweder die Gelb – Rote Karte, die ich bereits erklärt habe, bei der man nur ein Spiel gesperrt ist, oder die normale Rote Karte. Die normale Rote Karte wird nur bei ganz schlimmen Fouls gezeigt. Wenn man diese Karte bekommt, entscheidet der DFB wie lange man danach nicht mehr spielen darf. Bei einer so genannten Blutgrätsche, einer Notbremse oder einer Tätlichkeit, gibt es in der Regel immer die Rote Karte.

 

Rückpass:
Wenn ein Spieler den Ball zu seinem eigenen Torwart zurückspielt und dieser den Ball in die Hand nimmt, gibt es Freistoß. Da der Torwart meistens in der Nähe seines eigenen Tores steht, ist auch der Freistoß meist in der Nähe des Tores und somit meistens sehr gefährlich.

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Fußball ABC

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz