Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Kreativ-Club »» Schreibtipps

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Schreibtipps

Geschichten & Gedichte

Junge Reporter

Junge Künstler

Kinder machen Medien

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Tessloffs Lexikon: Multimedia

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Noch mehr Schreibtipps aus der Textwerkstatt

Üben, Üben und noch mehr Üben!

Sportler trainieren für die Meisterschaft, Musiker üben für ein Konzert, Schauspieler proben für ihren Auftritt – und für eine gute Geschichte, müsst auch ihr das Schreiben üben. Je mehr man schreibt, desto mehr wird sich der eigene Schreib-Stil entwickeln. Und im Laufe der Zeit werdet ihr bemerken, dass sich euer Stil ändert – das er sich verbessert ...

Hier werdet ihr regelmäßig tolle Schreibübungen und Tipps finden, die dabei behilflich sein können, sich kontinuierlich zu verbessern.

Viel Spaß beim Üben und natürlich könnt Ihr uns gerne Fragen, Anregungen oder eigene Schreibübungen senden.

Schickt einfach eine E-Mail an: pia@hoppsala.de. Wir freuen uns auf eure Ideen und Beiträge.

 


Schreibübung: VIEL LESEN

Schnappt dir dein Lieblingsbuch und fange an zu lesen. Aber bewusst!
Schaue dir jede Seite ganz genau an.

Wörter, Sätze oder auch ganze Absätze oder Dialoge, die dir besonders gut gefallen, schreibst du am besten gleich in ein spezielles Schreibheft auf.

Aber bitte nicht das ganze Buch, wenn es sich zum Beispiel um Eragon oder Tintenblut handelt. Das würde sicherlich zu lange dauern und zu anstrengend sein. Nein, nehme dir am besten die ersten 20 oder auch 30 Seiten vor.

Anschließend schaust du die Wörter, Sätze oder vielleicht auch Absätze genau an und verwahrt sie in deiner "persönlichen Schatzkiste".

Wusstest du, dass viele Autoren lernen, indem sie in Büchern anderer Schrifsteller lesen - bewusst oder auch unbewusst!

 

 

Schreibübung: Wer ist es?

In dieser Übung sollst du eine Person beschreiben. Am besten eine, die im Moment nicht anwesend ist, also nur aus deiner Erinnerung heraus.

Wie sieht sie aus. Wie ist die Farbe ihrer Haare? Was für eine Form haben ihre Augen? Ist sie groß oder eher klein? Wie bewegt sie sich? Wie riecht sie? Über welche Charaktereigenschaften verfügt sie? Was sind ihre Hobbys?

Alles was dir zu dieser Person einfällt, schreibst du auf. Anschließend liest du deine "Personenbeschreibung" einer Person deiner Wahl vor und lässt sie raten, um welche Person es sich bei deiner Beschreibung handelt. Natürlich muss dem Zuhörer die Person auch bekannt sein.

Viel Spaß und vielleicht entdeckst du dabei plötzlich Dinge oder auch Eigenschaften an dieser Person, die dir bislang noch überhaupt nicht richtig aufgefallen sind.

 

Weitere Schreibtipps findest du hier >>


Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann sind diese natürlich herzlich willkommen. Sende einfach eine E-Mail an pia@hoppsala.de!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Schreibtipps

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz