Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Seite für Kinder »» Kochecke für Kinder

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

News für Kids

Kreativ-Club

Thema Spezial

Wieso & Warum

Natur & Umwelt

DonnerWetter!

Einfach tierisch!

Reportage

Kinderhelden

Rund um die Welt

Fußball

Pias Ponyseite

Spiel & Spaß

Kochecke für Kinder

Einfach einzigartig: Kunst!

Kindermedien

 

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Wach auf kleiner Bär, Weihnachten ist da!

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Leckere Eisrezepte zum Selbermachen

Wem der Weg bis zur nächsten Eisdiele zu weit ist, für den haben wir hier eine tolle Alternative. Leckeres Eis könnt ihr nämlich auch prima zu Hause herstellen. Wir haben zwei tolle Rezepte für euch ausprobiert:

 

Bananeneis

Für zwei Portionen Bananeneis braucht ihr drei mittelgroße  Bananen, 50 ml Orangensaft, 50 ml Buttermilch, 50 ml Sahne und einen Teelöffel Vanillezucker.

Zuerst bespannt ihr einen großen Teller mit Klarsichtfolie und schneidet die Bananen in Scheiben. Die Scheiben werden dann auf dem Teller verteilt. Dann geht es damit für mindestens drei Stunden in die Tiefkühltruhe. Nach der Frostzeit werden die Bananenscheiben zusammen mit den anderen Zutaten solange püriert, bis eine stichfeste cremige Masse entsteht.

Jetzt könnt ihr daraus Eiskugeln formen oder auch einen ganzen Eisbecher garnieren – ganz wie ihr es mögt! Zum Verzieren eignen sich eine frische Banane, Bananenchips und natürlich Sahne und eine Soße eurer Wahl.

 

Früchtesorbet:

Selbst gemachtes Fruchtsorbet ist eine kühle und leichte Abwechslung für heiße Sommertage. Egal ob ihr auf Erdbeer-, Himbeeroder
Mangogeschmack steht – alles ist schnell gezaubert und unglaublich lecker!

Für zwei Portionen braucht ihr rund 450g gefrorenes Obst, Eiweiß, etwas (Puder-)Zucker oder Flüssigsüße und einen Pürierstab. Nachdem das Wunschobst etwas angetaut ist, wird es zusammen mit dem Eiweiß und dem Zucker solange püriert, bis eine cremige Masse entsteht.Fertig ist euer
Fruchtsorbet! Wer mag, kann das Eis noch mit Sahne oder Joghurt verfeinern.

Lasst es euch schmecken!

 

Wisst ihr, wer das Spieseeis eigentlich erfunden hat? Nein? Hier bekommt ihr die Antwort >>

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Kochecke für Kinder

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben



Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz