Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Pädagogik »» Schulkinder & Teens

Suchen

Home

Journal

Pädagogik

Erziehung & Entwicklung

Kleinkinder

Kindergartenalter

Schulanfänger

Schulkinder & Teens

Besser Lernen

Medienerziehung

Leseförderung

Ängste bei Kindern

Sexualpädagogik

Pädagogische Konzepte

Debatte

 

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Sternenschweif - Die Macht des Einhorns

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen Einen Kommentar schreiben

 

Gesünder schmausen in den Pausen

Nicht nur um das geistige Wohl der Schüler ging es in der Projektwoche an der Pestalozzischule in Marl. Die Grundschüler lernten den Zuckergehalt der teils sehr ungesunden Pausensnacks kennen und stürzten sich mit wahrer Begeisterung auf die vollwertigen Alternativen.

Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Eltern haben wir - die Schüler der Klasse 1a der Pestalozzischule - uns zusammen mit unserer Lehrerin einige Tage lang mit gesunder Ernährung beschäftigt. Da war das Erstaunen groß, als wir feststellten, dass eine Dose Pfirsiche 120 Stück, ein Corny Müsliriegel 10 Stück oder ein Riegel Kinderschokolade 4 Stück Würfelzucker enthält.

Damit auch andere Schüler sich in Zukunft gesünder ernähren, haben wir unsere Lieblingsrezepte zusammengestellt. Vor allem die Zubereitung machte uns schon Spaß.



Bananen-Krokodil

  • eine Banane
  • zwei Rosinen

Schneide aus der Banane mit dem Messer vier dreieckige Stückchen (Rücken des Krokodils) heraus. Diese vier Stückchen legst du als Füße unter die Banane. Schneide mit dem Messer an einer Spitze ein Maul heraus. Bohre mit dem Messer zwei Löcher für die Augen. Setze in diese Löcher die Rosinen als Augen. 

Rüben-Renner

  • eine mittelgroße Karotte
  • Zahnstocher

Wasche die Karotte gut. Schneide vom dickeren Ende den Stielansatz ab. Schneide noch vier dicke Scheiben zusätzlich ab und schneide auch die Karottenspitze ab. Schneide nun einen ovalen Einstieg für den Fahrer heraus. Mit einem Zahnstocher befestigst du das Lenkrad - den Stielansatz. Mit vier kleinen Zahnstocherstücken befestigst du die vier Räder am Rennwagen.

 

Brotgesichter

  • runde Schwarzbrot- oder Knäckebrotscheiben
  • Butter
  • Wurst- oder Käsescheiben
  • Radieschen, Weintrauben, Kiwis, Paprika, Möhren, Petersilie, Kohlrabi
  • etwas Mayonnaise

Bestreiche Schwarzbrot- oder Knäckebrotscheiben mit Butter. Belege sie mit Wurst oder Käse. Gestalte Gesichter mit Obst oder Gemüsestückchen. Die Augen gelingen gut mit halbierten Weintrauben und Mayonnaisetupfern.

 

Gemüsetaucher

  • 1 kleines Päckchen Quark
  • 1 halbes Päckchen Frischkäse
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Salz
  • Kohlrabi, Gurke, Möhre, Paprika

Vermische Quark und Frischkäse. Verrühre beides mit etwas Mineralwasser glatt. Aber Vorsicht! Die Quarksoße darf nicht zu dünnflüssig sein. Würze mit einer Prise Salz. Gib fein geschnittene Petersilie und Schnittlauch dazu. Wasche das Gemüse und schneide es in feine Streifen. Nun kannst du das Gemüse in die Soße tauchen. Lass es dir gut schmecken. 

 

Erdbeershake

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 halber Liter Milch
  • 3 Kugeln Vanilleeis
  • dicke Strohhalme

Wasche die Erdbeeren. Zerkleinere sie im Mixer. Gib die Eiskugeln und den Zucker dazu und gieße dann die Milch hinein. Rühre alles mit dem Mixer kräftig um. Fülle den Erdbeershake in Gläser und stecke einen dicken Strohhalm dazu.

Viel Spaß beim Ausprobieren der gesunden Speisen!

 

Hier findet Ihr weitere Artikel aus unserem Bereich Schulkinder & Teens

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen
Meinung zu diesem Artikel schreiben

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz