Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Journal »» "Wuff!" - Bens Blog

Suchen

Home

Journal

Kurz gemeldet

Aktionen & Aktuelles

Servicethemen

Kolumne

Ein Plausch mit ...

Familie & Beruf

Familienleben

Junge Erwachsene

Reportage

"Wuff!" - Bens Blog

Beziehungsweise ...

Life & Balance

Generation 60+

Für die Frau

Autorenspecials

Marktplatz

Services

Reise

 

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Kindermedien

Grußkarten

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aktuelle Meldung

21.08.2017

Fünf Tipps für Eltern zu Computerspielen

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

 

Hasi – der kleine aber feine Unterschied

Ich mag Hasen oder auch Kaninchen. Hasen sind eleganter und größer und da ist im Endeffekt auch mehr dran – aber hier in der Gegend gibt es nun einmal mehr Kaninchen, denen ich nachstellen kann.

Herrchen und Frauchen finden das – naja – nicht so toll, aber ich kann meine Ohren prima anlegen und so das sich ewig wiederholende „Bähän, hiiiiiieeeeeerrrrr!“ Gebrülle geflissentlich überhören …

lesen

nach oben

Montagshund

Frauchen sagt, ich sei ein Montagshund, weil es mir in der Vergangenheit Montags oft nicht so wirklich gut ging. Mal hatte ich Magen-Darm und fürchterlichen Durchfall, dann taten mir von den elendig langen Spaziergängen am Wochenende auch schon mal die Knochen weh, so dass ich mich geweigert habe, aufzustehen.

lesen

nach oben

Ein ganz normaler Tag im Leben von Ben, dem Hund

Sicher habt ihr euch schon gewundert, warum ich so lange nichts hab von mir hören lassen … Ich muss euch sagen, so ein Tag im Leben von Ben dem Hund ist anstrengend – sehr anstrengend. Seit neustem steht Familie Maus noch früher auf als sonst, warum weiß keiner so genau. Mittlerweile ist es draußen noch dunkel, wenn Herrchen durch das Haus stromert, um die anderen Mäuse zu wecken. Und wer muss mit: ich.

lesen

nach oben

Über den Namen Ben

Ich heiße Ben. Den Namen habe ich mir NICHT ausgesucht. Früher, als ich noch ein ganz winziger Hund war, hieß ich einfach Hund. Genau genommen ist es fast egal, ob nun BEN oder HUND, denn wenn im Park jemand nach Ben ruft, dann fühlen sich sämtliche Fellschnauzen angesprochen. Fast so, als würde jemand rufen: HUND!

lesen

nach oben

Steck` deine Nase nicht überall rein!

Ich kann mich noch gut an die erste Zeit bei Familie Maus erinnern – da roch es immer furchtbar gut – meistens abends! Das tut es heute noch, aber es hat sich doch einiges geändert. Damals, als ich noch ein ganz junger und unerfahrener Hund war, konnte ich das noch nicht so richtig einschätzen.

lesen

nach oben

Wie ich zu Familie Maus kam ...

Ich kann mich heute nur noch schemenhaft daran erinnern, wie es vor meiner Zeit hier war … Ich kam mit etwa fünfeinhalb Monaten zu Familie Maus und hatte bis dahin eine echt unruhige Kindheit. Mir wurde erzählt, dass ich auf einem Bauernhof in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen bin.

lesen

nach oben

Gestatten: Hund. Ben, der Hund.

Ich lebe nun schon eine ganze Weile bei Familie, äh, Maus, Mausi, Mausimaus (sowas in der Art höre ich den ganzen Tag, wenn sie untereinander kommunizieren). Echt irreführend! Am Anfang bin ich jedes Mal hellhörig geworden, wenn ein „Maus!“ durch Haus gerufen wurde.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Yoga für Familien

"It´s Buddha Time": In diesem Buch finden Eltern wundervolle Yoga Abendrituale, die dabei helfen, dass der Nachwuchs zur Ruhe kommt und gerne Richtung Bett geht. Ein beruhigender Tagesabschluss jenseit von Trubel und TV und gleichzeitig eine entspannte Zeit für Eltern.




Quicklinks



Reisezeit

In unserer Rubrik Reise findet ihr spannende Reisereportagen und wertvolle Infos rund um das Thema "Reisen mit Kind/ern". Viel Spaß!

Jetzt stöbern >>


Aus der Bücherecke

Die Handy-Falle

lesen


 

© hoppsala.de | ein Projekt von FamilyConcepts | Entwicklung: HEIM:SPIEL