Hoppsala
 

Die Struktur von hoppsala.de alle Inhalte

Du bist hier: Home »» Journal »» Familie & Beruf »» Bewerbungstipps

Suchen

Home

Journal

Kurz gemeldet

Aktionen & Aktuelles

Servicethemen

Kolumne

Ein Plausch mit ...

Familie & Beruf

Bewerbungstipps

Arbeitswelt

Familienpolitik

Familienleben

Junge Erwachsene

Reportage

Beziehungsweise ...

Life & Balance

Generation 60+

Für die Frau

Autorenspecials

Services

Reise

 

Pädagogik

Junge Familie

Gesundheit

Ernährung

Freizeit & Feste

Kindergeburtstage

DIY - Selbstgemacht!

Seite für Kinder

Bücher für Kids & Co

Gewinnspiele

Kontakt/Impressum

 

Aus der Bücherecke

Munkeln im Dunkeln

lesen


Zurück zur letzten Seite Druckversion Seite empfehlen

Seiten:

1 2

Arbeitsamt

Man mag vom Arbeitsamt halten was man will, aber es ist und bleibt die erste Anlaufstelle für Arbeitssuchende. Auch wenn das Amt bei der eigentlichen Jobsuche eher selten etwas Passendes vermitteln kann, so werdet ihr von eurem Arbeitsberater zumindest über eure Rechte und Möglichkeiten informiert.

lesen

nach oben

Zeugnis

Die Aussage oder Wichtigkeit von Zeugnissen ist umstritten. Viele Personalchefs wissen, dass sich die Bewerber heutzutage oft Ihre Zeugnisse selbst ausstellen. Arbeitsproben und ein knackiger Lebenslauf sind heute oft wichtiger als ein selbstbeweihräucherndes Zeugnis.

lesen

nach oben

Bewerbungshomepage

Die Bewerbungshomepge ist deine digitale Visitenkarte. In einer E-Mail-Bewerbung kannst du auf deine eigene Webseite verweisen. Die Personalchefs sehen dann mit einem Mausklick alles, was sie wissen wollen.

lesen

nach oben

Anschreiben

In deiner schriftlichen Bewerbung kommt dem Anschreiben die größte Bedeutung zu. Für ein Anschreiben solltest du dir viel Zeit nehmen und ganz genau auf die ausgeschriebene Stelle eingehen.

lesen

nach oben

Bewerbungsunterlagen

Was gehört alles in eine erfolgreiche Bewerbungsmappe? Das erfährst du hier.

lesen

nach oben

Schlüsselqualifikationen

Die sogenannten "Soft-skills" sind heute wichtiger denn je. Oftmals entscheidet sich ein Arbeitgeber im Zweifelsfalle eher für die interessierte, kommunikative und geduldige Bewerberin, obwohl die ein oder andere Qualifikation für die Tätigkeit fehlt. Aber ein Computerprogramm lernt sich in der Regel viel schneller als die persönlichen Fähigkeiten.

lesen

nach oben

Bewerbung per Mausklick

Bewerbungen per Mausklick gehören mittlerweile zum Standard. Aber Vorsicht: eine E-mail ist schnell verschickt. Achte auch bei einer Online-Bewerbung auf Formalitäten

lesen

nach oben

Initiativbewerbung

Das bedeutet: du bewirbst dich "auf Verdacht", ohne dass eine Stelle ausgeschrieben ist. Es bietet sich an, den Personalbedarf telefonisch zu klären, bevor du deine schriftliche Bewerbung schickest.

lesen

nach oben

Kleidung

Für das Vorstellungsgespräch solltest du dich - je nach Branche - angemessen und ansprechend kleiden. Natürlich erwartet ein Versicherungsunternehmen ein anderes Outfit als eine kleine Multimedia-Agentur.

lesen

nach oben

Körpersprache

Generell gilt: Übertriebene Gesten und ausladende Bewegungen bringen zu viel Unruhe und können selbstgefällig und theatralisch wirken.

lesen

nach oben

Zurück zur letzten Seite
Druckfähige Version dieser Seite
Diese Seite empfehlen

Yoga & Spirit

Auf unserer Partnerseite so-ham.de findest du viele Inspirationen rund um Yoga und Achtsamkeit. Gönn dir eine Auszeit auf




Quicklinks



 

© hoppsala.de | Entwicklung: HEIM:SPIEL | Datenschutz